Der Magierturm in der Festung als Mockups

Beim Magierturm handelt es sich um ein sehr wichtiges Gebäude, welches mit dem Festungs-Update in das Onlinegame Shakes & Fidget eingeführt wurde.

Auch dieses Bauwerk wird mit der Zeit immer weiter ausgebaut und erfährt so verschiedene Ausbaustufen, die sich auch auf das Aussehen auswirken.

In der ersten Stufe ist der Magierturm gar nicht als solcher erkennbar. Es ist eine simple Hütte mit Strohdach und einem großen Kamin. Mehr eine Art Hexenhaus, in dem Tränke gebraut werden. Welche mächtigen Dinge hier vor sich gehen, ist auf den ersten Blick gar nicht ersichtlich.

Die zweite Stufe zeigt, dass das Gebäude nun aus Holz besteht. Das Strohdach wurde durch ein Holzdach ersetzt und der große Kamin sieht nun etwas „technischer“ aus. Dennoch ist das Bauwerk noch lange von einem echten „Turm“ entfernt.

Stufe drei sieht Anbauten an das Gebäude vor. Der Magier benötigt mehr Platz, um seine Forschungen anzustellen, die auch nicht immer ungefährlich sind. Bestimmte Materialien sollten vielleicht nicht im Hauptgebäude gelagert werden, da es sonst brenzlig werden könnte.

In der nächsten Stufe wird das Gebäude um einen Dachgiebel erweitert. Das neue Stockwerk bietet dem Magier mehr Möglichkeiten, seine Forschungsergebnisse und Bücher unterzubringen. Es sind jetzt zwei Schornsteine vorhanden, sodass noch effektiver gebraut werden kann.

In Stufe fünf nimmt das Gebäude langsam die Form eines Turms an. Das Haupthaus ist rund und besteht nun aus Stein. Ein rundes Spitzdach erweckt den Anschein eines Turms. Die Anbauten werden ebenfalls mit spitzigen Dächern versehen.

Der nächste Schritt geht nun noch weiter in Richtung Turm. Ein weiteres Stockwerk wird gebaut. Der Magier bekommt so immer mehr Platz für seine Forschungen. Das Gbäude macht langsam einen prunkvollen Eindruck.

Stufe sieben zeigt eindeutig: Hier lebt ein Magier. Der Turm wurde noch höher gebaut, um zu demonstrieren, dass der Zauberer es mit den Mächten des Himmels aufzunehmen versucht. Schon von weitem kann man diesen Magierturm als solches erkennen.

Im nächsten Schritt wird erneut ein Stockwerk auf den Turm gebaut. Dieser ragt nun hoch in den Himmel. Der Magier möchte göttliche Kräfte erlangen und zeigt dies auch unverhohlen nach Außen.

Anbauten zeigen in der vorletzten Ausbaustufe, dass der Magier nicht nur sehr mächtig, sondern auch reich ist. Das Gebäude sieht prachtvoll aus und strahlt eine eigene Magie aus. Hier kann sich ein Zauberer wirklich wohl fühlen.

In der letzten Ausbaustufe demonstriert der Magier nochmal all seine Macht. Mehrere Anbauten mit eigenen Schornsteinen zeigen, dass hier viel gearbeitet wird. Der Magier beschäftigt nun Lehrlinge, die ihm zur Hand gehen. Dieser Turm ist wie geschaffen für einen wahren Erzmagier!

Der Magierturm im Browsergame Shakes & Fidget ist ein sehr wichtiges Gebäude. Er stellt die ultimative Verteidigung gegen Angreifer dar, wobei die Besonderheit darin liegt, dass der Angreifer zwar sieht, ob der Verteidiger Magier hat oder nicht, aber nicht wie viele, da diese sich unsichtbar machen können. Dadurch wird ein Angriff auf einen Spieler mit Magiern zu einer taktisch schwierigen Angelegenheit.

No comments yet.

Leave Your Reply

*