Sfgame Entwicklertagebuch #4

Hallo Abenteurer,

Willkommen zum vierten Developer’s Diary!

Im Onlinegame Shakes & Fidget stellt die Stadt so etwas wie den Startbildschirm dar. Von dort aus könnt ihr mit nur einem Mausklick an (fast) alle Orte im Spiel gelangen. Aber es ist nicht ganz eindeutig zu erkennen, welches Gebäude einen an welchen Ort führt. Daher vermuten wir, dass diese Möglichkeit zur Zeit kaum genutzt wird. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, die Stadt komplett neu zu zeichnen und zeigen diese jetzt von schräg oben – so wie man es aus Strategiespielen kennt. Dadurch lassen sich die einzelnen Gebäude leichter voneinander unterscheiden und besser anwählen. Bei dieser Gelegenheit haben wir natürlich auch alles noch schöner animiert. Wir zeigen euch exklusiv in einem Video die Nachtversion der Stadt!

Eine Frage, die wir in letzter Zeit sehr oft gestellt bekommen ist, was es abseits der Neugestaltung an neuen Inhalten geben wird. Dazu können wir euch momentan noch nichts Genaues verraten. Was wir aber sagen können ist, dass wir einen ganz neuen Spielaspekt einführen werden. Stellt euch vor, wir hätten gerade die Gilden erfunden, und das neue Feature ist vom Umfang her damit vergleichbar! Ein Tipp: Es wird die gleiche Perspektive haben wie die neue Stadt.

Wir möchten euch die neue Version von Shakes & Fidget natürlich so schnell wie möglich zugänglich machen. Daher gibt es momentan Überlegungen, sie schon vor dem neuen Inhalt online zu stellen und die neuen Features ein paar Wochen später nachzuliefern. Aktuell machen wir auch sehr gute Fortschritte mit dem neuen Shakes & Fidget, weswegen wir glauben, dass wir es euch aller Voraussicht nach bereits nächsten Monat – also im März – präsentieren können!

Bis zum nächsten Entwicklertagebuch,
Euer Shakes & Fidget Team

No comments yet.

Leave Your Reply

*