Taverne / WC

Die Taverne, der erste Menüpunkt in Eurer Navigationsleiste, ist der Ort, an dem Ihr Aufträge, sogenannte Quests, aussuchen und annehmen könnt.
Eure Auftraggeber sitzen immer am mittleren Tisch, daher klickt sie einfach mal an.
Ihr bekommt immer 3 Aufträge zur Auswahl (links durchklicken), die unterschiedlich viel Belohnung, Erfahrung und ab und an auch mal einen Gegenstand für Euch versprechen – natürlich nur, wenn Ihr sie erfolgreich abschließt. Jede Quest kostet Euch Abenteuerlust, je nach Dauer der Quest in Minuten, die Ihr auswählen möchtet.

Nach dem Start der Quest läuft diese automatisch ab, der Zeitbalken informiert Euch, wann diese beendet ist.
Wie viel Abenteuerlust Euch allgemein noch bleibt, seht Ihr am unteren Balken.

Ist Eure Abenteuerlust mal zur Neige gegangen, gibt es 2 Möglichkeiten, wie Ihr dies ändern könnt:
Entweder sprecht (klickt) Ihr den Wirt rechts an, der Euch gegen Bezahlung eines Pilzes ein Bier „spendiert“, was Euch 20 Minuten neue Abenteuerlust verleiht, oder Ihr wartet bis Mitternacht, denn dann ist die Abenteuerlust wieder auf 100 gestiegen.

Zudem findet Ihr links einen Hütchenspieler.
Dort könnt Ihr Gold und Pilze setzen und aus 3 Bechern wählen. Wählt Ihr den Richtigen, bekommt Ihr den Einsatz verdoppelt ausgezahlt. Entscheidet Ihr falsch, ist alles verloren.

Hinweis: Wollt Ihr während eines laufenden Tavernenauftrages zum WC oder zum Hütchenspieler, klickt nochmals auf „Taverne“ und Ihr seht die Übersicht.
Tipp: Nicht verbrauchte Abenteuerlust wird nicht gutgeschrieben. Um Mitternacht wird der Abenteuerlustbalken automatisch wieder auf 100 gefüllt. Auch wird um Mitternacht die Anzahl an Bieren, die Ihr über den Tag hinweg eventuell getrunken habt, wieder auf 0 gesetzt.
Tipp: Die Questzeiten sind zu Beginn des Spiels kürzer, zudem könnt Ihr zu Spielbeginn mehr Items finden.
Tipp: Rote Quests sind sogenannte „Special Quests“. Hier bekommt Ihr erhöhte Belohnungen für die Absolvierung.
Tipp: Zwischen 23 Uhr und Mitternacht ist die sogenannte „Happy Hour“. Hier können Quests gegen Bezahlung eines Pilzes direkt abgeschlossen werden.
Tipp: Ihr könnt in den Quests auch Pilze finden. Pilze sind rar, aber hin und wieder findet Euer Alter Ego einen. Also Helden, haltet die Augen offen!
Tipp: Ist Euer Rucksack voll, könnt Ihr keine Gegenstände finden. Achtet also darauf, dass Ihr immer ein Feld im Rucksack frei habt!
Tipp: Für jede erfolgreich absolvierte Quest gibt es 10 Ehrenpunkte für die Ehrenhalle gutgeschrieben!

Toilette der arkanen Götter (WC im Obergeschoss)
Wenn Ihr auf das WC-Schild hinten in der Taverne klickt (Treppe hoch, mittig im Bild) und bereits den Toilettenschlüssel auf Euren Abenteuern gefunden habt (ab Stufe 100 möglich), könnt Ihr „aufs stille Örtchen“ gelangen.

Die meisten Helden haben auf ihren Reisen ihr Inventar mit nutzlosem Kram vollgemüllt, diesen kann man eigentlich nur in die Toilette werfen.
Normalerweise bekommt man dafür riesigen Ärger, aber hier gibt es dafür sogar Belohnungen, wenn man es öfters macht (ACHTUNG: Nur das erste Item am Tag gibt Euch Mana! Leuchtet das WC bei Aufruf, habt Ihr bereits für Mana gespendet!).
Habt Ihr genug Mana angesammelt (s. Manaspülkasten über der Schüssel), könnt Ihr die Spülung betätigen.

Die Götter gewähren Euch als Dank eine spezielle Aura (und sogar ein vielleicht brauchbares Item), die unter anderem die Händler beeindruckt und dazu bewegt, Euch bessere Gegenstände anzubieten als Ihr normalerweise bekommen würdet.

Zudem erhaltet Ihr das gespendete Item immer wieder zurück, nachdem die Götter sich damit einen kleinen Spaß erlaubt haben, denn: klassenspezifische Items (Rüstungen und Waffen) werden für eine andere Charakterklasse generiert. Diese Items sind für Eure Begleiter im Turm gedacht, denn die Götter haben ein Herz für die drei Helferlein.

Hinweis: Die Aura kann maximal bis Stufe 66 ausgebaut werden!
Hinweis: Alle Items, die das WC wieder rausgibt, geben beim Verkauf in den Läden KEIN GOLD mehr!
Hinweis: Ab Aura 18 gibt es für jede Spülung ein Epic!
Hinweis: Items, die bereits einmal ins WC geworfen wurden und Euch Mana gaben, geben an darauf folgenden Tagen nicht noch einmal Mana.
Hinweis: Epische Items, die Ihr im Turm findet, sind NICHT im WC spendbar!
Tipp: Epische Items empfinden die Götter als wertiger, daher füllen diese den Manaspülkasten schneller. Tränke mögen die Götter weniger, daher gibt es dafür auch nur wenig Mana. (Epic: 50, Normales Item: 25, Trank: 10 Mana)
Hinweis: Geht Eure Mana im Spülkasten durch eine Spende über das Maximum hinaus, ist die überschüssige Mana verloren.
Hinweis: Je höher Eure Aura ist, desto mehr Mana wird zum Spülvorgang benötigt
Tipp: Ihr wollt während der Quest oder der Stadtwache zum WC oder zum Hütchenspieler? Zeigt mit der Maus auf den Button „Taverne“ und nutzt die Shortcuts dort!