Hinweis zu Account-Weitergabe oder -Verkauf in Shakes & Fidget

Ihr habt einen hochstufigen Charakter im lustigen Onlinegame Shakes & Fidget, könnt aber nicht mehr spielen und würdet den Helden gerne an jemand anderen weitergeben? Tut das nicht, denn das ist nicht erlaubt und birgt einige Gefahren.

Gebt niemals einen eurer Charaktere an einen anderen Spieler weiter. Sollte dies auffallen, dann wird der Zugang zu diesem Charakter permanent gesperrt. Darüber hinaus müsstet ihr ja auch irgendwie dafür sorgen, dass der andere Spieler euren Charakter spielen kann und dazu braucht er eure E-Mail-Adresse und Zugang zu euren PNs. Möchtet ihr dies wirklich an eine fremde Person weitergehen? Bedenkt, dass dies alles vom Datenschutz er gesehen nicht einfach ist.

Und Playa Games erlaubt auch die Weitergabe oder den Verkauf von Charakteren gar nicht. Stellt euch vor, ihr verkauft einen Charakter, bekommt Geld und der Käufer wird danach gesperrt. Das kann jede Menge Ärger verursachen. Haltet euch an die Regeln und gebt eure Charaktere auf keiner der sfgame Welten weiter.

Solltet ihr nicht mehr spielen können, dann muss der Charakter einfach ruhen beziehungsweise wird eben stillgelegt. Das heißt, ihr spielt ihn einfach nicht mehr weiter. Ihr könnt ihn natürlich auch löschen aber wer weiß, vielleicht bekommt ihr ja irgendwann wieder Lust auf Shakes & Fidget Remastered und möchtet weiterspielen. Weitergeben dürft ihr den Helden jedenfalls nicht.

Euer Shakes & Fidget Team

No comments yet.

Leave Your Reply

*